So erreichen Sie uns ...

Zahnärzte-Team Dr. Mittag
Dr. Inge Mittag, M.Sc.
Parkallee 301, 1. Etage
28213 Bremen

Tel. 0421-5665150
parkallee@team-drmittag.de

Öffnungszeiten
Mo-Do 8:00 bis 19:00 Uhr
Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Gerne vereinbaren Sie auch einen Termin über unseren Online-Terminkalender.

Zahnärzte-Team Dr. Mittag aus Bremen, Spezialistenpraxis für Wurzelbehandlung Endodontie
Die Behandlung
Bewerten Sie Zahnärzte-Team Dr. Mittag auf Jameda

Service-Kompass

Lernen Sie unsere Arbeitsweise kennen und wir Ihre Wünsche!

Der Service-Kompass spiegelt unsere Arbeitsweise in Ihrer Behandlung wieder.

Zahnärzte-Team Dr. Mittag, Servicekompass

Schritt 1 - Ihre Wünsche

Am Anfang lernen Sie unsere Praxis kennen. Und wir Ihre Wünsche.

In einem gemeinsamen Gespräch legen Sie uns Ihre Wünsche und Beschwerden dar und wir nehmen Ihre Daten auf.

Sie teilen uns mit, was Ihnen wichtig ist.

Schritt 2 - Analyse

Jetzt wird Ihr Befund aufgenommen (Zähne, Zahnfleisch und ggf. Kiefergelenk).

Zum Befund gehören digitale Röntgenbilder, evtl. ein CT, Fotos, Abformungen für Modelle, Registrate (Gesichtsbogen, Zentrik).

Unter Umständen werden Befunde von vorherigen Behandlern (Zahnärzte, Kieferchirurgen, Kieferorthopäden, Physiotherapeuten) angefordert.

Alle Daten und Fakten werden zusammen getragen. Bei ästhetischen Fragestellungen wird ein Ästhetikprotokoll erstellt. Sogenannte Mock-ups imitieren die spätere Behandlung, um Ihnen eine genauere Vorstellung von dem Ergebnis bieten zu können.

Die Analyse wird regelmäßig im Team/Netzwerk vorgenommen.

Mehr Informationen
Mehr Informationen zu Wax-up und Mock up unter:

> www.probierzaehne.de
> www.mockup-zahntechnik.de

Schritt 3 - Expertenberatung

In einem gemeinsamen Beratungsgespräch mit Ihnen stellen wir Ihnen unseren Vorschlag bzw. unsere Vorschläge vor.

Wir erläutern Ihnen die Gründe für die Vorschläge und erörtern die Höhe der Investition. Außerdem werden die Folgen der Behandlung, deren Vorzüge und die Folgen der Nichtbehandlung diskutiert.

In aller Ruhe werden Ihre Fragen beantwortet.

Schritt 4 - Ihre Entscheidung

Während oder im Anschluß des Beratungsgesprächs fällen Sie Ihre Entscheidung.

Sie wählen die Behandlung, die Ihrer Situation entspricht.

Sie wissen genau, welche Behandlung geplant ist und welche Kosten auf Sie zukommen.

Schritt 5 - Die Umsetzung

Jetzt erst beginnt die Behandlung.
Wenn bis dahin noch keine professionelle Zahnreinigung erfolgt ist, beginnt die Vorbehandlung mit einer ausführlichen Mundhygiene-Einweisung und einer Reinigung des Mundraumes. Das ist notwendig, damit Ihre Zähne und der neue schöne Zahnersatz lange erhalten bleiben und Sie immer zufrieden sind.

Im Anschluß erfolgt die Behandlung. Wenn Zahnfleischprobleme vorliegen, ist der erste Schritt, diese zu beseitigen.

Wenn die Bißlage verändert werden muss, werden Maßnahmen zur Schienenherstellung ergriffen. Manchmal muß kieferorthopädisch vorbehandelt werden.

Bei umfangreichen Behandlungen werden in der Regel laborgefertigte Langzeitprovisorien hergestellt, die das angestrebte Ergebnis imitieren. Diese können ggf. solange verändert werden bis Sie begeistert sind. Dann wird das Ergebnis in Keramik umgesetzt.

Das ist die sicherste Methode für ein phantastisches Ergebnis.

Schritt 6 - Prophylaxe

Dann ist es soweit: Sie brauchen nur noch zum regelmäßigen Check-up kommen und zur Zahnreinigung.

Herzlichen Glückwunsch.
Sie erhalten unseren Prophylaxepass. Jedes 8. Mal gibt es eine Überraschung für Ihre Treue.